Letztes Feedback

Meta





 

Zurück aus dem Untergrund

Oh wow...jetzt hab ich gerade eine lange Seite geschrieben und dann auf die falsche Taste gedrückt und jetzt ist alles weg....Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr !!!!! Zähneknirsch !!!!!!!! OK, also dann nochmals von vorne: Liebe (hoffentlich noch vorhandene) Bloglesegemeinde ! Ich muss jetzt wirklich zugeben dass sich hier der Lenz eingeschlichen hat...Einige Wochen sind mittlerweile wieder vergangen und natürlich hat sich einiges ereignet. zB: der Frühling ist auch hier wirklich und echt angekommen !!! Yeah !!!! Jubelllllll !!! Es grünt und blüht alles und es ist supi schön !! (Unten ein paar Beweisfotos :-) Es hat so um die 20 Grad, zwischendurch mit ein paar Einbrüchen und kalten und regnerischen Tagen. Die kurzer-Rock-und-Sandalen-Saison hat meines Erachtens nach noch nicht wirklich begonnen, den Kanadiern ist das aber wie immer vollkommen egal und sie laufen bei 16 Grad, Regen und Wind mit kurzer Hose, T-Shirt und Flip Flops herum...Die haben hier wirklich ein anderes Empfinden für Temperaturen...Es gibt diesen Witz über die Lappen indem sie mit anderen Europäern verglichen werden, so à la bei -10 Grad ist uns kalt, die Lappen ziehen sich vielleicht grad mal einen Pulli an. Die sind hier wirklich genau so...Vor lauter Freude über den Frühling muss ich an jedem blühenden Strauch und Baum riechen, Maja hat schon gemeint ich soll endlich aufhören die Bäume zu stalken...Hab ich hier übrigens schon mal erwähnt dass ich einen spanischen Namen habe ? Maja hat gemeint dass das gar nicht geht dass ich nur 2 Namen habe (sie hat 4, 2 Vornamen und 2 Nachnamen) und somit heiße ich: Patricia del Carmen. Das muss man natürlich mit einem spanischen Akzent aussprechen sonst kommt das nicht :-) Ich liebe meinen Namen, wird mir sehr fehlen....Mit dem Frühling ist auch das tam tam im parc mont royal zurückgekehrt. Jeden Sonntag trifft sich hier jeder der Lust und Laune und eine Djembe, Cajon, Trommel oder sonstiges Rhythmusgerät hat um gemeinsam Musik zu machen. Leute tanzen, viele liegen im Gras und plaudern, andere balancieren über slacklines und im Wald gibts Ritterspiele bei denen sich zwei Gruppen gegenseitig mit Plastikschwertern massakrieren...eine bunte Gruppe :-) Sehr entspannt, es wird gekifft bis zum abwinken und es geht auch einer herum der Haschcookies verkauft. Das hab ich wirklich noch nie gesehen... :-) Mitte Mai war ich im Cirque du Soleil und es war wie immer fantastisch !!!! Zum staunen, lachen, freuen, jubeln, klatschen, begeistert sein und ich saß wieder mal 2 Stunden mit offenem Mund da :-) Übrigens: Wer die Sendung "Whose line is it anyway" noch nicht kennt bitte unbedingt auf YouTube anschauen !!! Absolutely hillarious !!! Ich hab Tränen gelacht !!! Den Film über die Tour von Peter Gabriel hab ich mir auch angeschaut. War super !!! Nur leider zu leise...Sie hätten den ordentlich aufdrehen müssen, war aber leider in gedämpfter Filmlautstärke...War trotzdem super und ich hab brav mitgesungen :-) Vor ein paar Wochen waren wir mit der Schule bei Radio Canada (quasi der kanadische ORF), hatten eine kurze Tour und dann waren wir in einem Tonstudio und haben eine Radiosendung aufgenommen. War sehr cool !!! Und natürlich eine super Übung !! In Montreal gibts viele sehr sehr geniale Graffitis !! Nicht nur einen Namen hinkritzeln sondern wirkliche Bilder. Unten auch ein Beispiel dazu. In einer Nachmittagsstunde hatten wir die Aufgabe bekommen in die benachbarten Galerien zu gehen und jeweils ein Foto von einem Bild zu machen das uns gefällt und das uns überhaupt nicht gefällt und anschließend mussten wir beide beschreiben. War eine coole Übung und ich hab in der Galerie unter anderem das untrige Bild von 2 Pferden gefunden. Meiner Meinung nach unfassbar grauenvoll aber die Farben sind so cool dass ich nicht nur sagen kann dass das Bild ur schiach ist, hat auch was schönes....Und dann unten auch noch ein Foto vom aktuellen Village. Das Village ist das Schwulen- und Lesbenviertel in Montreal mit vielen Bars und Lokalen und jedes Jahr werden hier über der Rue Sainte-Catherine im Frühling rosa Bälle aufgehängt. Ist echt schön :-) Das war mal der allgemeine Part, ein paar Einträge zu Spezialthemen folgen noch :-)

1.6.14 06:50, kommentieren

Werbung


Hockey....

....im Angesicht der zuletzt geschehenen Ereignisse muss ich dem Hockey hier natürlich einen special part widmen!! Also zuallererst: Montreal im speziellen, Quebec wohl auch und ziemlich wahrscheinlich ganz Kanada ist in Trauer !!! Die Canadiens sind aus den Playoffs geflogen...im Halbfinale...Super Schas !!!!!!! In der ersten Runde hab sie gegen Tampa Bay gespielt (Bitte das ist in Florida, wieso spielen die überhaupt Hockey ?!?!?! ...) Waren auch kein wirkliches Problem, die Canadiens haben sie in vier Spielen eliminiert !!! (In den Playoffs wird best of 7 gespielt, somit der erste der 4 Spiele gewinnt ist eine Runde weiter). Dann haben sie gegen Boston gespielt. Gegen die absoluten Super-Super-Erzfeinde !! Und Boston sind auch wirkliche Fieslinge !! Das sind die ur riesigen Riegel die nur foulen und ur brutal und ruppig spielen. Da war jedes Spiel echt ein Nervenkrieg beim zuschauen!! Sie haben dann genialerweise die Auswärtmatches im Centre Bell auf der großen Leinwand gezeigt, für 10 Dollar konnte man ein Ticket kaufen. Die Halle war bummvoll, es war eine Stimmung als wie wenn das Spiel hier gewesen wäre. Soooooo genial !!!! Hab eines gesehen und es war eine Freude !!! Die Canadiens hatten dieses Spiel gewonnen und ganz Montreal war on fire !!! Literally of course !!! Jedenfalls haben sie es geschafft Boston rauszuwerfen, die Canadiens haben diese Runde 4:3 gewonnen. Und dann kamen die New York Rangers im Conference Final und die haben im erstem Match gleich mal dafür gesorgt dass ein Spieler von New York in den Goalie der Canadiens reinrast (Carey Price, der absolut genialste und beste Goalie der League, hat auch zB. bei der Olympiade im Finale gespielt) und ihn verletzt. Diese Ärsche !!!! Der Spieler der Rangers hat nicht mal eine penalty dafür bekommen...Sauerei !!!! Jedenfalls haben die Canadiens diese Runde 2:4 verloren, sehr sehr schade !!! Man muss aber trotzdem sagen, im Vergleich zum Vorjahr war die Season genial und sie haben wie die Löwen gekämpft und in den Playoffs wirklich super genial gespielt. Ich muss nur ein Wort mit Thomas Vanek reden. Während der Season hat er super gespielt, alle waren total von ihm begeistert und in den Playoffs ist der Rollladen runtergefallen und er war zu nix mehr zu gebrauchen. In den Spielen gegen Tampa Bay gings ja noch aber gegen Boston und New York war er inferior !!! Kostet ur viel Geld und bringt gar nix. Ich glaub nicht dass die Canadiens in behalten werden...Ich hab eh immer in der Fernseher hineingebrüllt dass er sich endlich bewegen soll aber er hat mich nicht gehört....Frechheit !!!! Unten ein Foto von einem echten Fan bzw. Fancar :-) Hatten hier sehr viele, die Fahnen am Auto, aber nicht so zahlreich :-) und die flotte lady hab ich auch nur hier gesehen ;-) Wir haben uns diese Woche den Film über Maurice Richard angeschaut, den legendären Spieler der Canadiens in der 40er und 50er Jahren, dem Held der Helden, quasi der Michael Jordan der Canadiens. Sehr cooler Film !!! Und macht mich zum noch größeren Canadiens-Fan :-) Maurice Richard war auch eine wichtige Figur im Kampf der franophonen quebecois für eine Änderungen der damals herrschenden Zustände, 90% der quebecois sprachen französisch, es war aber alles in englischer Hand, das Geld, es gab nur Englisch als offizielle Sprache in allen Ämtern, Spitälern, Schulen, etc....Wie immer....Jedenfalls wie gesagt sehr sehr schade dass sie draussen sind, sie haben aber trotzdem super gespielt und haben uns viele geniale Abende mit super genialen Spielen geschenkt :-) Merci vielmals !!!

1.6.14 07:58, kommentieren